Update Energieversorgung

Nach nun 1 Woche Erfahrung kann ich nur sagen:

non, je ne regrette rien.

Der blanke Einbau und die Verbindung an unsere Gleichstromverteilung ist natürlich nur ein Teil des Umbaus. Die guten Stücke mussten gegen Verschieben gesichert werden und sollten uns auch nicht auf den Kopf fallen, wenn wir mal zufällig mit EIRA kopfstehen, also mit Spanngurten sichern. Zuzsätzlich habe ich die Motorraumbelüftung geteilt in 1 x Solarladeregler und 1 x Lichtmaschinen.

Der Solarladeregler ist ja schon des öfteren ausgestiegen, weil es ihm im Hochsommer unter Maschine zu warm ums Herz wurde. Hat jetzt ein Hitzeschutzschild und extra Zuluft.

Die Limas könnten theoretisch unter ähnlichen Umständen ebenfalls glühen, da die Batterien erst mal alles aufsaugen, was geliefert wird, d.h. die Limas könnten längere Zeit Volllast laufen. Jetzt also auch mit extra Frischluft, dem Motor ist es schließlich egal welchen Umweg die Zuluft macht.

Die Fehlfunktion eines Trennrelais war auf eine abgerauchte Feinsicherung zurückzuführen (50 mV, Stromversorgung für Balancer und Temperaturüberwachung), habe ich wohl beim Zusammenbau einen kleinen Kurzschluß verursacht. Mittlerweile sind Batteriemonitor, Solarregler und Landstromregler angepasst und der Zugewinn an Komfort ist enorm. Ob der kleine Elektroheizer, die Warmwasserbereitung oder der Mixer läuft, 90 A aus der Batteriebank ist überhaupt kein Akt, da mutiert der Wassermacher im Sommer mit seinen 45 A Bezug zum Kleinverbraucher.

Unsere bevorstehende Abfahrt haben wir für Ostern angesetzt, +/- den einen oder anderen Tag, wetterabhängig. Nächste Woche muss ich mal in die Hafenbrühe tauchen und wenigstens den Propeller freischneiden, den Rest schrubbe ich dann lieber auf Malta. Paddleboard und Genua fehlen noch, sind aber unterwegs. Bunkern, Gasflaschen füllen und jede Menge Kleinkram harrt auf das Streichen von der Liste, klassische Routine auf einem Schiff.

Das Beste aber: Kein morgendlich banger Blick auf den Voltmeter, nur ein zufriedenes Grinsen.

Ciao vom LI